Bwin.party findet Online Casino Partner

Der Online Glücksspielanbieter Bwin.Party unterzeichnete einen Vertrag mit der Tochterfirma von Belcasinos SA, der Groupe Partouche SA und wird dem herkömmlichen Anbieter Sportwetten, Poker und Casinospiel für belgische Kunden anbieten.

Der Online Glücksspielanbieter Bwin.Party unterzeichnete einen Vertrag mit der Tochterfirma von Belcasinos SA, der Groupe Partouche SA und wird dem herkömmlichen Anbieter Sportwetten, Poker und Casinospiel für belgische Kunden anbieten.

Es scheint als fasse Bwin.Party Digital Entertainment Fuß im belgischen Glücksspielmarkt. Laut einem Vertrag mit Groupe Partouche SA, einer Tochterfirma von Belcasinos SA wird Bwin.Party dem landbasierten Anbieter Sportwetten, Poker und Casinospieler für die Spieler in Belgien bereitstellen.

Belcasinos gehört zu den vier Betreibern von herkömmlichen Casinos in Belgien, die wahrscheinlich eine Lizenz beantragen, um Online Poker und Casinospiele anzubieten und hier käme Bwin.Party ins Spiel. Die genauen Bedingungen des Vertrags wurden zwar nicht veröffentlicht, doch wahrscheinlich entsprechen diese denen in anderen Gebieten.

Die Groupe Partouche betreibt bereits ein Online Casino in Belgien und erklärte, dass sie damit rechnen, die erforderliche Genehmigung zu erhalten, um zusätzlich auch noch virtuelle Sportwetten anzubieten.

Jacques Frojman, der Geschäftsführer von Belcasinos und Partouche Belgium erklärte, dass Bwin.Party marktführend im Online Glücksspiel mit einschließlich Sportwetten, Poker und Casino sei. Daher freue sich die Firma jetzt so einen qualitativen Partner in Belgien zu haben.

Bwin.Party mit Sitz in Gibraltar verkündete, dass es bereits die Genehmigung für den Groupe Partouche Vertrag von der belgischen Glücksspielkommission erhalten habe, die zusätzlich begonnen habe, Websites von einer schwarzen Liste zu entfernen. Der Betreiber und der Regulator stimmten auch überein, alle ausstehenden legalen Probleme fallen zu lassen. Bwin.Party erklärte, dass er begonnen habe, die sich dem System anzupassen, um dem herrschenden Lizenzregime anzupassen.

Bwin.Party mit Sitz in Gibraltar verkündete, dass es bereits die Genehmigung für den Groupe Partouche Vertrag von der belgischen Glücksspielkommission erhalten habe, die zusätzlich begonnen habe, Websites von einer schwarzen Liste zu entfernen. Der Betreiber und der Regulator stimmten auch überein, alle ausstehenden legalen Probleme fallen zu lassen. Bwin.Party erklärte, dass er begonnen habe, die sich dem System anzupassen, um dem herrschenden Lizenzregime anzupassen.

Sie fügten hinzu, das nach den neusten Entwicklungen in Belgien und Gesprächen mit den Behörden, alle Unstimmigkeiten beseitigt wurden. Zusammen mit dem neuen Partner beabsichtigen sie den Anforderungen der belgischen Glücksspielbehörde zu entsprechen.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino zürich All rights reserved.